Nachtaufnahmen ~ Reiseblog Jennifer Alka Photography

Nachtaufnahmen

Bei Nacht zu fotografieren hat für mich einen ganz besonderen Reiz. Wahrscheinlich liegt das daran, dass ich im Grunde ein Nachtmensch bin. Wie heißt es so schön: „ Ich mag die Nächte. Einige meiner besten Tage waren Nächte!“

Was reizt mich an der Nachtfotografie? Die Welt erscheint  in einem ganz anderen Licht – machmal sogar in einem Lichtermeer. Durch die lange Belichtungszeit bei der Nachtfotografie und dem arbeiten mit Stativ bin ich noch konzentrierter und erreiche entsprechend gute Bilder. Gerade durch die Langzeitbelichtung bekommt man außerdem ganz tolle Effekte. Das Wasser glättet sich, ein vorbeifahrendes Auto hinterlässt Lichtspuren… Aber sieh selbst und lass dich von meinen Nachtaufnahmen inspirieren.

2 Comments

  1. hey, ich bin über den Bahnhof Guillemins auf Deine Webside gestoßen. Dein Bilder gefallen mir und das ein oder andere nehme ich gerne auch mal als Inspiration.
    ich selbst fotografiere seit ca. 54 jahren. Mal mehr oder weniger und teils sogar als Profi im Veranstaltungsbereich, für Webseiten etc.
    Leider bin ich nicht mehr so ganz fit, so, dass ich heute noch nicht mal mehr für selbst eine Webseite habe. Das sollte ich vielleicht mal wieder ändern, aber das Sitzen am PC fällt mir nicht mehr so leicht.
    Vielleicht freust Du ja trotz dieser etwas schnell hingeworfenen Zeilen über das Feedback.
    ich war vor ein paar Wochen endlich mal in Lüttich, obwohl ich es schon ewig vor hatte und es von hier nur ein gute Autostunde entfernt ist. Aber ich denke, ich werde noch mal bei Dunkelheit oder in der Dämmerung dort fotografieren. Es ist irre welche Motivvielfalt man dort findet. ich bin ca. 4 Std herumgelaufen und hatte ca. 400 “schnelle” Aufnahmen im Kasten. Beim nächsten Mal werde ich so aber noch gezielter fotografieren können.
    wenns Dich interessiert findest Du dort die Bilder
    http://ndsh.de/luettich.pdf

    Gut Licht und bleibe gesund!
    Der Blaue Klaus

    • Hallo Klaus,
      vielen Dank für deinen Kommentar und auch die Bildergalerie, die du mit mir geteilt hast.
      In der Dämmerung muss der Bahnhof auch wirklich sehens- und fotografierenswert sein. Ich habe davon schon Bilder gesehen und dieser Bahnhof hat auch eine ganz tolle Beleuchtung.
      Von mir ist er leider ziemlich weit entfernt, deswegen konnte ich die Fotografie in der Abenddämmerung bzw. Nachtfotografie dort noch nicht umsetzen.
      Wenn du nochmal dafür hinfährst wünsche ich dir auf jeden Fall viel Freude am Fotografieren.
      Liebe Grüße
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.