Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires

(Anzeige weil Markennennung)

Die Stadt Tigre liegt 28 km nördlich von Buenos Aires und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Portenos. Besonders am Wochenende machen sich die Einwohner von Buenos Aires auf, um ins malerische Tigre Delta zu fahren und eine schöne Zeit zu genießen. Bei meinem Aufenthalt in Buenos Aires habe ich bei Victoria, einer argentinischen Freundin gewohnt und wir sind zusammen nach Tigre aufgebrochen.

Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires
Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires

Wie komme ich am besten von Buenos Aires nach Tigre?

Hier gibt es sogar eine Vielzahl von Möglichkeiten um von Buenos Aires ins Tigre Delta zu gelangen.

Mit dem Bus

Der Bus 60 fährt von vielen Orten in Buenos Aires nach Tigre. Dauer mindestens 1,5 Stunden.

Mit dem Zug

Der Mitre Train fährt ab Retiro und die Dauer liegt bei ca. 1 Stunde. Die Fahrt ist sehr günstig und der Zug fährt in kurzen Intervallen. Diesen Zug habe ich genommen und wenn ich mich richtig erinnere, hat die Fahrt umgerechnet nur ca. 1,50 Euro gekostet und konnte mit der SUBE-Buskarte bezahlt werden.

Es gibt auch noch den Tren de la Costa. Dieser startet gegenüber der Mitre Station in Olivos. Diese Fahrt ist deutlich teurer, führt dafür entlang der Küste durch das Delta. Diese Fahrt soll landschaftlich schöner sein.

Mit dem Pendelboot

Vom Puerto Madero gibt es ein Pendelboot, dass dich ebenfalls nach Tigre bringt. Dieses fährt Montag bis Freitag gegen 18 Uhr. Details findest du hier. Abfahrtsort: Puerto Madero, Grierson 400 Dock 4.

Komplett organisierte Touren ab Buenos Aires

Natürlich gibt es auch Tourenanbieter, die Ausflüge von Buenos Aires nach Tigre anbieten. Nachfolgend ein paar Beispiele:

Was macht Tigre so besonders?

Während der Woche ist Tigre eine entspannte ruhige Kleinstadt. Sie liegt idyllisch in einem Marschland, dass von zahlreichen Flussarmen durchzogen ist. Kleine Inseln die von vielfältiger Flora überwuchert sind, runden diesen Bilderbuchort ab. An sonnigen Tagen ergibt sich ein phantastisches Spiel farblicher Kontraste. Das satte grün der Pflanzen, der rostbraune Fluss und der blaue Himmel. Es ist einfach wahnsinnig schön anzusehen.

Die zahlreichen Kanäle und durch Stege verbundenen Inseln bieten unendlich viele Entdeckungsmöglichkeiten für Jedermann. Das Marschland lässt sich auf vielen unterschiedlichen Arten erkunden. Von der exklusiven Yacht aus, mittels geführter Tour, per öffentlichen Linienboot oder auch mit dem gemieteten Kajak.

Am Wochenende ist jedoch Schluss mit der Ruhe. Viele Einwohner von Buenos Aires nutzen diesen Bilderbuchort um am Wochenende zu entspannen und entsprechend überlaufen ist es dann.

Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires
Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires

Warum heißt dieser Bilderbuchort Tigre?

Bis 1952 hieß die Stadt aufgrund der vielen Süßwassermuscheln und -schnecken noch „Las Conchas“. Leider wird der Begriff im argentinischen Slang auch für die vulgäre Beschreibung der weiblichen Geschlechtsorgane verwendet. Man suchte einen neuen Namen für die Kleinstadt.

Nach der Legende machte eine Bestie im 17. Jahrhundert den spanischen Viehbauern schwer zu schaffen. Sie vermuteten, dass es sich hierbei um einen Tiger handelte. Jedoch gab es nie Tiger im Tigre Delta und der Übeltäter war eigentlich ein Jaguar. Die spanischen Einwanderer kannten diese Großkatze jedoch nicht und bezeichneten ihn deshalb als Tiger. So erhielt das Tigre Delta seinen neuen Namen.

Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires
Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires

Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten im Tigre Delta

In Tigre gibt es viele Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Ein paar der Sehenswürdigkeiten zähle ich dir hier auf:

  • Spaziergang am Wasser entlang der Av Victoria
    Hier hast du auch von Land aus einen wunderbaren Einblick in das Tigre Delta.
  • Puerto de Frutos
    Restaurants, Bars, Cafes und kleine Läden laden zum Schlendern und Schlemmen auf dem Markt ein.
  • Fahrt mit dem Linienboot
    Wenn du keine geführte Bootstour machen oder ein wenig Geld sparen möchtest, kannst du mit den Linienbooten, die zwischen den Inseln verkehren, das Delta entdecken.
  • Gebuchte Boots-Rundfahrten
    Diese gibt es in allen Variationen. Vom Schlauchboot bis zur Luxusyacht. Hier kannst du dich am besten über Tripadvisor informieren oder du schaust bei der Touristeninformation vorbei.
  • Kayaktour / Ruderboote
    Es gibt zahlreiche Vermieter von Booten für Touren auf eigene Faust. Auch hier informierst du dich am besten in der Touristeninformation.
Das farbenfrohe Viertel La Boca in Buenos Aires / Argentinien
Das farbenfrohe Viertel La Boca in Buenos Aires / Argentinien

Wie habe ich meinen Tag in Tigre verbracht?

Ich war ja mit meiner argentinischen Freundin Victoria unterwegs und wir haben uns für das Linienboot entschieden. Mit diesem sind wir auf eine der Inseln übergesetzt und haben dort einen ausgiebigen Spaziergang in der unglaublich grünen Bilderbuchlandschaft genossen. Die Inseln sind auch mit zahlreichen kleinen Kanälen durchzogen, die nur mit kleinen Booten erkundet werden können. Kleine Brücken führen über die Kanäle aus rostbraunen Wasser.

Später sind wir dann im Fluss schwimmen gewesen, haben uns eine leckere Parilla (Grillplatte) geteilt und die Sonnenstrahlen genossen. Am Fluss mit herrlicher Aussicht zu sitzen und die gegrillten Leckereien bei einem kühlen Bier zu genießen – viel besser geht es nicht.

Tigre ist wirklich ein wunderbarer Ort um abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.

Zum Abschluss waren wir noch beim Puerto de Frutos und haben das bunte Marktleben bestaunt.

Das Tigre Delta – Ausflug ins malerische Umland von Buenos Aires
Victoria und ich

Fazit zu meinen Ausflug in das Bilderbuch Delta:

Den Ausflug ins Tigre Delta bei Buenos Aires und den Tag mit Victoria habe ich sehr genossen. Die Farbenpracht und Schönheit der Natur war einfach unglaublich. Wenn du länger in Buenos Aires bist, kann ich dir diesen Tagesausflug nur ans Herz legen. Es gibt auch Möglichkeiten länger dort zu bleiben, da es im Tigre Delta unzählige Unterkünfte gibt. Warum also nicht einmal einen Ausflug raus aus der Stadt in das unglaublich grüne Tigre Delta machen. Ich habe auf meinen Reisen bisher nichts vergleichbares gesehen und kann diesen Ausflug nur wärmstens empfehlen.

YouTube Video mit allen Bildern von meinem Ausflug ins Tigre Delta:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte AffiliateLinks. Wenn Du auf so einen AffiliateLink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.


Wenn du meinen Blog etwas unterstützen möchtest, kannst du gerne über diesen Link* einen Einkauf bei Amazon tätigen oder mir hier einen Kaffee spendieren:

Newsletter abonnieren - Jennifer Alka Photography
Mit einem Klick auf das Bild, gelangst du direkt zur Newsletteranmeldung

Wenn du meinen Blog etwas unterstützen möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren:

Newsletter abonnieren - Jennifer Alka Photography
Mit einem Klick auf das Bild, gelangst du direkt zur Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar