Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz

(Anzeige weil Markennennung)

Den Eibgrat in der Fränkischen Schweiz habe ich zusammen mit dem Druidenhain und dem Klumpertal bei einem Ausflug mit dem Foto-Creativ-Kreis Ebern besucht. Mich hatten ja bereits die Felsformationen den Druidenhains total begeistert, die Felsformationen im Eibgrat haben hier aber noch eines oben drauf gesetzt. Sie sind viel mächtiger als der Druidenhain. Besonders kann man im Eibgrat auch viel besser über die Felsformationen klettern. Es gibt hier einen Klettersteig, der nicht ohne ist.

Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz
Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz

Wo befindet sich der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz?

Der Eibgrat befindet sich in der Nähe von Spies. Hier gibt es einen Wanderparkplatz, der sich in unmittelbarer Nähe befindet. Alternativ, kann man auch am Skilift von Spies parken, da der Wanderparkplatz schnell überfüllt ist.

Umliegend sind die Ortschaften Betzenstein, Plech und Hiltpoltstein.

Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz
Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz

Was macht den Eibengrat so besonders?

Der Eibgrat wird auch Eibengrat genannt. Die Kulisse ist einfach sagenhaft. Die Felsen ragen auf einer Länge von 1,5 Kilometern aus dem Boden. Mal höher, mal flacher, aber ziemlich zerklüftet. Die Steine und Felsen sind mit Moos bewachsen und die Stimmung ist wirklich märchenhaft. Er zählt zu einem der Highlights der Fränkischen Schweiz.

Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz
Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz

Kraxeln auf dem Klettersteig

Der Eibgrat ist ein langgestreckter Felsenkamm mit einem Klettersteig. Wenn du den Klettersteig gehst, solltest du trittsicher sein, gutes Schuhwerk haben, der Boden nicht zu nass sein und du solltest auch schwindelfrei sein – er ist nämlich ziemlich hoch.

Der Klettersteig ist ziemlich anspruchsvoll. Es geht Auf und Ab, auf nicht ebenen Wegen und in hohen Höhen. Ein bisschen Kraxeln ist auch dabei. Du solltest dabei beide Hände frei haben, denn du musst dich immer wieder festhalten. Wenn du mit Kamera unterwegs bist, solltest du diese besser im Rucksack verstauen.

Der Eibengrat in der Fränkischen Schweiz
Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz

Märchenhafter Wanderweg um den Eibgrat

Alternativ führt auch ein märchenhafter Wanderweg um den Eibengrat herum, bei dem du die Aussicht auf die massiven Felsformationen genießen kannst. Da ich mit Kamera und GoPro* bewaffnet war und mein Fokus auf dem Fotografieren dieses wunderschönen Ortes lag, bin ich den Klettersteig nicht zu Ende gegangen. Ich bin zwischendrin abgestiegen, als es zu kniffelig wurde. Ich habe es vorgezogen, den Eibgrat von dem parallel dazu verlaufenden Wanderweg zu bestaunen und wurde auch hier mit tollen Aussichten auf die sagenhaften Felsformationen belohnt. Er ist also nicht nur etwas für mutige, die sich auf den Klettersteig wagen, sondern auch für einen Spaziergang geeignet. Denn die Kulisse ist auch von hier sagenhaft anzusehen.

Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz
Der Eibgrat in der Fränkischen Schweiz

Wanderkarte Fränkische Schweiz

In der Fränkischen Schweiz gibt es viele Möglichkeiten zum Wandern und damit du deinen Ausflug und die Wanderung perfekt planen kannst, empfehle ich dir eine Wanderkarte zu nutzen. Hier habe ich die passende Wanderkarte* herausgesucht.

Fazit zu meiner Wanderung am Eibgrat bei Betzenstein

Diese traumhafte Kulisse hat mich wahnsinnig begeistert. Ich muss hier nochmal hin, um auch den Klettersteig zu gehen. Denn aufgrund von Kamera und GoPro* waren beide Hände belegt und ich hätte mich nicht ausreichend festhalten können. Ich wollte aber lieber diese herrliche Kulisse fotografisch und auf Video festhalten, als mir den Adrenalin-Kick des Klettersteigs zu geben. Die bemoosten riesigen Felsformationen sind auch vom Wanderweg so schön anzusehen und ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Dies ist wirklich ein wunderbares Ausflugsziel in der Fränkischen Schweiz, bei dem sich der Besuch absolut lohnt.

Mein YouTube Video vom Eibgrat bei Spies in der Fränkischen Schweiz:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte AffiliateLinks. Wenn Du auf so einen AffiliateLink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Wenn du meinen Blog etwas unterstützen möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren:

Newsletter abonnieren - Jennifer Alka Photography
Mit einem Klick auf das Bild, gelangst du direkt zur Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar