Mein Besuch der Markthalle in Parnaiba / Brasilien

(Anzeige weil Markennennung)

Parnaiba ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Piaui. Da Parnaiba direkt auf meiner Reiseroute im Nordosten von Brasilien lag, habe ich ich einen Zwischenstopp eingelegt. Bereits in Sao Luis hatte mir eine andere Reisende von dieser Stadt vorgeschwärmt und ich war bereits darauf gespannt, wie es mir dort gefallen wird. Und was soll ich sagen, diese Stadt hat einen wunderbaren Charme, der mich sofort begeistert hat und deswegen bin ich direkt ein paar Tage länger geblieben. So hatte ich Zeit, die Stadt zu erkunden und auch die Markthalle zu besuchen.

In diesem Bereich der Markthalle gibt es hauptsächlich Obst und Gemüse.
In diesem Bereich der Markthalle gibt es hauptsächlich Obst und Gemüse.

Wo genau ist Parnaiba eigentlich?

Die Stadt Parnaiba befindet sich im Nordosten von Brasilien zwischen den Großstädten Sao Luis und Fortaleza. Sie ist nach dem gleichnamigen Fluss „Rio Parnaiba“ benannt. Der Bundesstaat Piaui grenzt an die Staaten Maranhao, Tocantins, Bahia, Pernambuco und Ceara an.

Frischer Fisch in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien
Frischer Fisch in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien

Wie komme ich am besten nach Parnaiba?

Zwischen Sao Luis und Fortalza gibt es eine gute Busverbindung. Du kannst auf dieser Strecke Zwischenstopps in Barrerinhas und / oder Atins einlegen um die Dünen von Lencois Maranhenses zu besuchen. Des Weiteren kann ich dir auch einen Besuch der brasilianischen Kleinstadt Tutioa empfehlen. Der Strand von Tutoia ist einfach traumhaft schön und umsäumt von Palmen. Ein Bilderbuchstrand den ich teilweise für mich alleine hatte.

Die Busverbindungen zwischen den Städten kannst beispielsweise du hier einsehen.

Traumstrand in der nahegelgenen Stadt Tutoia im Nordosten von Brasilien
Traumstrand in der nahegelgenen Stadt Tutoia

ACHTUNG: Probleme beim Online-Kauf von Bustickets in Brasilien – Kreditkarte wird nicht anerkannt


Die Seite der Busverbindungen wird dir wahrscheinlich auch eher zur Information dienen, denn ich und viele weitere Reisende aus Europa die ich in Brasilien getroffen habe, hatten das Problem, dass unsere europäischen Kreditkarten beim Online-Kauf nicht anerkannt wurden und Paypal-Zahlung nicht möglich war. Oftmals wirst du dein Ticket also direkt am Busbahnhof kaufen müssen. Gerade in Parnaiba könnte es sich lohnen, das Busticket direkt beim Eintreffen in der Stadt zu kaufen, da der Busbahnhof etwas außerhalb liegt und viel Zeit dafür verloren geht.

In Alkohol eingelegte Krebse.
In Alkohol eingelegte Krebse.

Extra-Tipp zur Planung der Reiseroute

Ich hatte in Brasilien generell das Problem, dass nicht alle tatsächlich stattfinden Fahrten auf der Seite für die Busbuchungen eingetragen waren. Um herauszufinden, welche Möglichkeiten ich habe und wo ich eventuell umsteigen muss, habe ich die APP von Rome2Rio* genutzt. Hier kannst du dir alle Reisemöglichkeiten anzeigen lassen, um von A nach B zu kommen. Egal, ob du Bahn, Bus, Flug oder Schiff bevorzugst, es werden dir alle möglichen Varianten angezeigt. Ich hatte den Eindruck, dass diese Daten recht aktuell und vollständig sind und es hat mir bei der Planung sehr geholfen.

Fleischverkäufer in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien
Fleischverkäufer in der Markthalle von Parnaiba

Welche Reiseroute habe ich im Nordosten von Brasilien gewählt?

Ich bin von Sao Luis nach Barrerinhas gereist um die Dünen von Lencois Maranhenses zu besuchen. Danach habe ich noch ein paar Tage am Strand von Atins verbracht. Von dort ging es weiter nach Parnaiba, Camocim, Jericoacoara, Prea, Fortaleza, Canoa Quebrada, Natal, Pipa und Recife. Ab Recife hatte ich dann einen Flug zu den Iguazu Falls, da meine 3 Monate in Brasilien um waren und ich leider das Land verlassen musste.

Fischverkäufer in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien
Fischverkäufer in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien

Wo ist die Markthalle in Parnaiba?

Die Markthalle befindet sich ziemlich zentral in der Nähe vom Platz Praça da Graça. Von dort kannst du zu Fuß zur Markthalle gehen. In Parnaiba habe ich fast alles zu Fuß erledigen können.

Die genaue Anschrift findest du hier.

Obstverkäuferin in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien
Obstverkäuferin in der Markthalle von Parnaiba / Brasilien

Was macht die Markthalle in Parnaiba so besonders?

Ich persönlich liebe es ja, durch Markthallen zu schlendern und zu erkunden. Markthallen haben immer ein besonderes Flair und gerade in einem Land wie Brasilien lohnt es sich einen Ausflug in die Markthalle zu machen. In Brasilien werden diese normalerweise „Mercado Municipal“ genannt. Es gibt neben einer großen Auswahl an tropischen Früchten auch in Schnapps eingelegte Krebse. Ein etwas gespenstischer Anblick und ich frage mich, wie sie diese großen Krebse da rein bekommen?!? Des weiteren gibt es frischen Fisch und Fleisch. Mir macht es immer total viel Spaß, das Treiben in einer Markthalle zu beobachten. Man stößt hier immer wieder auf interessante Sachen.

Fleischverkäufer in der brasilianischen Markthalle
Fleischverkäufer in der brasilianischen Markthalle

Sicherheit und Fotografieren in der Markhalle von Parnaiba?

Obwohl ich mich in Parnaiba sehr sicher gefühlt habe, war mir bewusst, dass ich ja immer noch in Brasilien bin. Aus diesem Grund habe ich hier nur mit meiner kleinen Sony RX 100* fotografiert. Gerade in einer Markthalle kann teilweise ein sehr buntes Treiben sein, deswegen solltest du immer auf deine Wertgegenstände achten. Trage sie sicheram Körper oder bei einer Handtasche kannst du deine Hand auf der Tasche liegen lassen, sodass keiner hinein greifen kann. Ich hatte diesbezüglich weder in Brasilien, noch in Argentinien Probleme.

Auch wenn ich normalerweise eher der Landschaftsfotograf bin bzw. mich der Architektur widme und meine Bilder am liebsten ohne Menschen mache, ist für mich in diesem Fall ein Muss gewesen, die Menschen in meine Bilder mit einzubeziehen. Die Bilder sollen so lebendig sein, wie die Markthalle selbst. Darum habe ich die Markthändler freundlich auf portugiesisch gefragt, ob ich sie fotografieren darf und sie haben sich total gefreut und mir stolz ihre Waren präsentiert und für mich posiert. Ich wünschte, ich hätte meine Sony A7 RII* verwenden können, da die Lichtverhältnisse sehr schlecht waren und somit die Bildqualität nicht optimal ist… Dennoch bin ich mit meiner Ausbeute recht zufrieden.

Fröhlicher Verkäufer in der brasilianischen Markthalle
Fröhlicher Verkäufer in der brasilianischen Markthalle

Fazit zu meinem Besuch der brasilianischen Markthalle:

Der Besuch der Markthalle von Parnaiba hat sich absolut gelohnt. Es war interessant durch das Angebot zu stöbern und das Treiben zu beobachten. Hier findet man zum einen andere Früchte als in Deutschland und zum anderen ist es gerade bei Fleisch und Fisch interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Waren doch zu europäischen Verhältnissen in der Markthalle angeboten wurden Die Händler waren super freundlich und ich hatte einige nette Gespräche in meinem gebrochenen portugiesisch. Das skurrilste, dass ich hier gesehen habe war, dass zwei Männer getrocknete Erbsen oder ähnliches in Plastikflaschen abgefüllt haben. Eine interessante Art des Recycling. Weitere Sehenswürdigkeiten von Parnaiba findest du hier.

So werden hier die Hülsenfrüchte portioniert...
So werden hier die Hülsenfrüchte portioniert…
Meine Reiseimpressionen in einem kurzen YouTube Clip

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte AffiliateLinks. Wenn Du auf so einen AffiliateLink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Wenn du meinen Blog etwas unterstützen möchtest, kannst du mir hier einen Kaffee spendieren:

Newsletter abonnieren - Jennifer Alka Photography
Mit einem Klick auf das Bild, gelangst du direkt zur Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar